Mozilla-Europe.org/DE/Firefox, die europäische Heimat von Firefox
Mozilla.org/DE/Thunderbird, weitere Produkte von Mozilla
 

Tipps und Tricks für Thunderbird 2.

 

Tipps und Tricks für Thunderbird 2.

Diese Seite beinhaltet verschiedene Tipps und Tricks für Mozilla Thunderbird 2.0. Die „Tipps und Tricks” behandeln die Themen Anpassungen, Aussehen, Verhalten und Verschiedenes. Dazu müssen einige Dateien bearbeitet werden die im Profil-Ordner von Thunderbird liegen bzw. liegen sollten. Sind sie nicht vorhanden, müssen Sie sie neu erstellen. Für das bearbeiten der genannten Dateien verwendest Du am besten einen Texteditor wie z.B. PSPad, oder WScite.

Da einige Einträge auch unter Thunderbird 3.x funktionieren, sollten Sie es einfach mal probieren und schauen ob es auch mit dem von Ihnen benötigten Eintrag funktioniert. Sollte es nicht funktionieren, einfach den Eintrag aus der userChrome.css entfernen und gut ist. Bei Einträgen in die user.js sollten Sie vorher unbedingt ein Backup des Profils anlegen und dieses bei nicht funktionierenden Eintrag wieder zurück kopieren. Da in einigen der Einträge der 'userChrome.css', 'userContent.css' und der 'user.js' meine Farbvorstellungen vorhanden sein können, die mit den Ihren sicher nicht Konform gehen, können Sie auf dieser CSS 4 You Seite unter der Rubrik Referencen nachlesen, wie Sie die vorhandenen durch die von Ihnen favorisierten Farben ersetzen können.

Viele der hier beschriebenen Tipps funktionieren auch unter SeaMonkey und der Mozilla Suite, hier heißt es einfach probieren geht über studieren. Allerdings sollten Sie, wie immer bei Änderungen in Dateien, die der Änderung von Programmeinstellungen dienen, vorher unbedingt ein Backup des Profils anlegen.

Bei Fragen zur allgemeinen Bedienung und Konfiguration, die hier ja nicht abgehandelt werden, wende Dich an das Forum der folgenden Seite » Forum für Thunderbird «. Hast Du Probleme oder weitere Fragen, wende Dich an das Usenet.


Anpassungen


Supersedes in Thunderbird aktiviren

Ihnen fehlt die Möglichkeit mit Thunderbird ein Supersedes abzuschicken? Tragen Sie einfach folgende Pref in die 'user.js' ein und Ihnen steht im Composer ab dem nächsten Start von Mozilla Thunderbird Supersedes zur Verfügung:

user_pref("mail.compose.other.header", "Supersedes");

Control in Thunderbird aktiviren

Ihnen fehlt die Möglichkeit mit Thunderbird eine Control-News abzuschicken? Tragen Sie einfach folgende Pref in die 'user.js' ein und Ihnen steht im Composer ab dem nächsten Start von Mozilla Thunderbird Control zur Verfügung:

user_pref("mail.compose.other.header", "Control");

Hinweis: Sollten sie beide oben stehenden Header benötigen, können Sie sie wie folgt zusammen fügen:

user_pref("mail.compose.other.header", "Control,Supersedes");

Aussehen ändern


Windows XP-Style für Menüs verwenden

Wenn Sie Windows XP verwenden, können Sie den Firefox-Menüs mit folgenden Zeilen in der userChrome.css den flachen XP-Look verpassen:

/* XP-Look für Menüs */
 menupopup, popup {
border: 1px solid ThreeDShadow !important;
-moz-border-left-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-top-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-right-colors: ThreeDShadow !important;
-moz-border-bottom-colors: ThreeDShadow !important;
padding: 1px !important;
background-color: Menu !important;
}
menubar > menu {
border: 1px solid transparent !important;
padding: 2px 5px 2px 7px !important;
margin: 0 !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"] {
background-color : Highlight !important;
color: HighlightText !important;
}

Flache Menüs in Windows-Style (9x/Me/2000) verwenden

Fügen sie mit folgenden Zeilen in der userChrome.css eigene Hintergründe in die Symbolleisten ein:

/* Windows Classic (9x/Me/2000) style Menus */
menupopup, popup {
border: 2px solid !important;
-moz-border-top-colors: ThreeDLightShadow ThreeDHighlight;
-moz-border-right-colors: ThreeDDarkShadow ThreeDShadow;
-moz-border-bottom-colors: ThreeDDarkShadow ThreeDShadow;
-moz-border-left-colors: ThreeDLightShadow ThreeDHighlight;
padding: 1px !important;
}
menubar > menu[disabled="true"] {
border: 1px solid transparent !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"] {
border-top: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-right: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-bottom: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-left: 1px solid ThreeDHighlight !important;
background-color: transparent !important;
color: MenuText !important;
}
menubar > menu[_moz-menuactive="true"][open="true"] {
border-top: 1px solid ThreeDShadow !important;
border-right: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-bottom: 1px solid ThreeDHighlight !important;
border-left: 1px solid ThreeDShadow !important;
}

Ordnersymbole in der Folderpane ausblenden

Sie stören die Ordnersymbole in der Folderpane? Die können Sie mit folgenden Einträgen in der 'userChrome.css' ausblenden:

/* Ordnersymbole in der Folderpane ausblenden */
treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol){
  list-style-image: none ! important;
}

Die verschiedenen Accounts (Standard + Secure) besser unterscheiden

Sollten sie mit obigen Tip die Symbole in der  Folderpane ausgeblendet haben, können Sie natürlich die unterschiedlichen Accounts, Standard- und Secure-E-Mail-Accounts und News-Accounts, in der Folderpane nicht mehr bzw. nur anhand der Accountnamen unterscheiden, das läßt sich mit folgenden Einträgen in der 'userChrome.css' ändern, denn mit diesen Einträgen werden die Acocunts unterschiedlich eingefärbt:

/* Die verschiedenen Account besonders hervorheben */
treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-pop3) {
  color: maroon ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-imap) {
  color: maroon ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-pop3, isSecure-true) {
  color: green ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-imap, isSecure-true) {
  color: green ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true, serverType-nntp) {
  color: blue ! important;
}

Die Virtuellen-Ordner und weitere spezielle Ordner besonders hervorheben

Es gibt einige spezielle Ordner, die kann man mit den folgenden Einträgen in der 'userChrome.css' besonders hervorheben:

/* Spezielle Ordner hervorheben. */
treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, specialFolder-Virtual) {
  font-style:italic ! important;
  color: blue ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, specialFolder-Junk) {
  font-style:italic ! important;
  color: maroon ! important;
}

Quotebalken entfernen und klassische Quotezeichen verwenden

Um die klassischen Quotezeichen wieder herzustellen, tragen Sie folgende Prefs in die user.js ein:

user_pref("mail.quoted_graphical", false);
user_pref("mail.quoteasblock", false);

Um die seitlichen Quotebalken zu entfernen müssen Sie zusätzlich folgende Zeilen in die userContent.css eintragen:

/* Entfernt die Quotebalken. */
blockquote[type=cite] {
border-left: none !important;
border-right: none !important;
}

Um das einrücken zu verhindern tragen Sie folgende Zeilen in die userContent.css ein:

/* Unterbindet das Einrücken der Quotes */
blockquote[type=cite] {
padding-bottom: 0 !important;
padding-top: 0 !important;
padding-left: 0 !important;
}

Die Einträge für die 'userContent.css' können Sie auch wie folgt zusammen fassen:

/* Entfernt die Quotebalken. */
blockquote[type=cite] {
padding-bottom: 0 !important;
padding-top: 0 !important;
padding-left: 0 !important;
border-left: none !important;
border-right: none !important;
}

Quoteebenen besser unterscheiden

Damit man die Quoteebenen besser unterscheiden kann, kann man diese farbig unterlegen. Dazu fügen Sie folgende Zeilen in die userContent.css ein:

/* Quote Levels Colors */
blockquote[type=cite] {
color: navy ! important; background-color: RGB(245,245,245) !important;
}
blockquote[type=cite] blockquote {
color: maroon ! important; background-color: RGB(235,235,235) ! important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote {
color: green ! important; background-color: RGB(225,225,225) ! important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote blockquote {
color: purple ! important; background-color: RGB(215,215,215) ! important;
}
blockquote[type=cite] blockquote blockquote blockquote blockquote {
color: teal ! important; background-color: RGB(205,205,205) !important;
}

Zeilenhintergrund alternierend einfärben

Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren::-moz-tree-row(odd) {
background-color: #D3D3D3 !important;
}

treechildren::-moz-tree-row(selected) {
  border: 1px solid black ! important;
  background-color: #97B7D5 ! important;
}

treechildren::-moz-tree-row(current, focus) {
  border: 1px solid white ! important;
}

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, selected) {
  border: 0px ! important;

  background-color: #97B7D5 ! important;
  color: white ! important;
}

Mit diesen Einträgen wird nicht nur der Hintergrund alternierend eingefärbt, sondern es wird auch der Focus (sprich, die Zeile die gerade aktiv selektiert ist) und die selektierte Zeile (sprich, die Zeile die zwar markiert ist, aber nicht im Focus ist) besonders hervorgehoben.

Einen Rahmen um ausgewählte Mail- und News-Accounts und Threads erstellen


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren:-moz-tree-row(selected) {
  border: 1px solid black !important;
}

Es stehen folgende Rahmentypen zur Verfügung:

none = kein Rahmen (bzw. unsichtbarer Rahmen).
hidden = kein Rahmen (bzw. unsichtbarer Rahmen).
dotted = gepunktet.
dashed = gestrichelt.
solid = durchgezogen.
double = doppelt durchgezogen.
groove = 3D-Effekt.
ridge = 3D-Effekt.
inset = 3D-Effekt.
outset = 3D-Effekt.

Die Hintergrundfarbe der eingeklappten Headeransicht anders einstellen


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

#collapsedHeaderView .headervalue, #collapsedHeaderView {
   background-color: #CC9966 !important;
}

Die Hintergrundfarbe der ausgeklappten Headeransicht anders einstellen


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

#expandedHeaderView .headerValue, #expandedHeaderView {
  background-color: #CC9966 !important;
}

Die Höhe der Headerpane reduzieren.

Sie möchten die Höhe der Headerpane reduzieren?

Tragen sie folgende Zeilen in die 'userChrome.css' ein:

/* set maximum height of headerpane */
#msgHeaderView .header-part1 {
   overflow: auto ! important;
   max-height: 162px ! important;
}

#msgHeaderView {
   max-height: 162px ! important;
}

Die Hintergrundfarbe der Folderpane anders einstellen


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

#folderTree treechildren {
  background-color: #CC9966 ! important;
}

Die Hintergrundfarbe der Threadpane anders einstellen


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

#threadTree treechildren {
  background-color: #EEE8AA ! important;
}

Die Hintergrundfarbe der Messagepane anders einstellen


Da die Messagepane durch die beiden obigen Einträge nicht eingefärbt wird, kann noch ein Eintrag in die user.js, der wie folgt lautet, getätigt werden, das tut aber nur not, wenn Sie auch die Messagepane umgefärbt haben wollen:

user_pref("browser.display.background_color", "#EEE8AA");

Wollen Sie das HTML-Mails weiterhin ihre jeweiligen Farben verwenden, dann können Sie auch folgenden Eintrag für die "userContent.css" verwenden:

body { background-color: #EEE8AA; }

Die Farben können Sie natürlich Ihren wünschen anpassen.

Keine abgeschnittenen Attachment-Namen


Um die Attachmentnamen in voller länge anzeigen zu lassen tragen Sie folgende Zeilen in die userChrom.css ein:

.attachmentList{
  max-width: none ! important;
  width: auto ! important;
  color:red !important;
}

Plaintext tags identifiers loswerden


Wenn man die Textformatierungszeichen */_ in Postings nicht anzeigen lassen will, fügt man folgendes in seine userContent.css ein:

.moz-txt-tag { display: none; }

Namen von Newsgroups nicht abkürzen


Um die Namen der Newsgroups in voller länge darzustellen fügen Sie folgende Pref in die user.js ein:

user_pref("mail.server.default.abbreviate", false);

Links im Body besonders hervorheben


Mit diesemn Eintrag in der userContent.css können Sie das Aussehen von Links im Body änderen:

.moz-text-plain pre > a {
  background-color: white;
  color: maroon !important;
}

Das Aussehen der Signatur ändern


Mit diesen Einträgen in der userContent.css können Sie das Aussehen der Signatur änderen:

/* Die Signature anpassen. */
.moz-txt-sig,.moz-signature {
  color: maroon !important;
  background-color: lightgrey;
}
.moz-txt-sig > a,.moz-signature > a {
  color: maroon !important;
  background-color: lightblue;
}

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Signatur ohne Rahmen

Das gleiche mit einem Rahmen drumherrum:

/* Die Signature anpassen. */
.moz-txt-sig,.moz-signature {
  color: maroon !important;
  background-color: lightgrey;
  border: 1px solid black;
  padding: 4px;
}
.moz-txt-sig > a,.moz-signature > a {
  color: maroon !important;
  background-color: lightblue;
}

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Signatur mit Rand

Den Signaturtrenner ausblenden

Sie stört der Signaturtrenner? Mit folgenden Zeilen in der 'userContent.css' können Sie ihn ausblenden:

/* Den Signaturtrenner ausblenden. */
.moz-txt-sig:first-line, .moz-signature:first-line {
  font-size: 1px ! important;
  color: lightgrey ! important;
}

Den Farbwert müssen Sie natürlich noch dem Hintergrund Ihrer Signatur anpassen.

X-Face in Thunderbird anzeigen

Das ist erst mit Mnenhy ab Version 0.7 möglich, schauen Sie also immer mal wieder auf der Mnenhy-Homepage von Karsten Düsterloh nach, ob es eine neue Version gibt.

X-Face in Thunderbird einfügen


Um ein eigenes X-Face in der Mozilla Suite, Mozilla Thunderbird oder SeaMonkey einzubinden, befolgen Sie folgende Anleitung:

Um in der Mozilla Suite, dem Mozilla Thunderbird oder SeaMonkey ein eigenes X-Face einbinden zu können, brauchen Sie entweder ein fertiges X-Face aus dem Netz oder als Vorlage ein möglichst monochromes Bild in der Größe 48x48 Pixel, das Sie zum Beispiel mit Hilfe von dairiki.org - Online X-Face-Converter oder winface in das benötigte Format umwandeln.

Nennen wir das Ergebnis xface.

Das xface muss daraufhin untersucht werden, ob Anführungszeichen '' oder Backslashes \ vorkommen. Falls ja, müssen diese mittels eines Backslash escaped  werden:

vorher           nachher
   "         -->        \"
   \         -->        \\

Falls xface in mehreren Zeilen vorliegen sollte, sollten Sie zunächst führende Leerzeichen entfernen. Anschließend entweder zu einer Zeile zusammenfassen oder am Zeilenende ein Backslash anhängen, abgesehen von der letzten Zeile.

Beispiel:

Das unten stehende X-Face wird das in Mozilla vorhandene Bild raptor.jpg liefern:

"#Td;Y]n2YXnun'_{}%f%s1Nq[*nDF%3J'3SQp~0%D](gqnVh)Ebtyfv}ZtVsOA8*||0W|qu
 ,>E)x]au|K7vSG:+L[rTh9QbbX\D:4D:WoVb9~J{}7'[]R:

In der ersten Zeile muss ein Anführungszeichen escaped werden und in der zweiten ein Backslash. Das führende Leerzeichen in der zweiten Zeile muss entfernt werden.

Vorher:

"#Td;Y]n2YXnun'_{}%f%s1Nq[*nDF%3J'3SQp~0%D](gqnVh)Ebtyfv}ZtVsOA8*||0W|qu
^
 ,>E)x]au|K7vSG:+L[rTh9QbbX\D:4D:WoVb9~J{}7'[]R:
^                                          ^

Nachher:

\"#Td;Y]n2YXnun'_{}%f%s1Nq[*nDF%3J'3SQp~0%D](gqnVh)Ebtyfv}ZtVsOA8*||0W|qu
^
,>E)x]au|K7vSG:+L[rTh9QbbX\\D:4D:WoVb9~J{}7'[]R:
^                                          ^

Am einfachsten fasst man das jetzt zu einer einzigen Zeile zusammen:

\"#Td;Y]n2YXnun'_{}%f%s1Nq[*nDF%3J'3SQp~0%D](gqnVh)Ebtyfv}ZtVsOA8*||0W|qu,>E)x]au|K7vSG:+L[rTh9QbbX\\D:4D:WoVb9~J{}7'[]R:

Jetzt haben wir einen langen String, der aus Zeichensalat besteht und den wir als xface bezeichnen wollen. Dieses xface muss jetzt noch in Thunderbird/Mozilla eingebunden werden.

Hierzu benötigen Sie eine Datei Namens user.js in der Sie entsprechend folgendem die nötigen Einträge erstellen:

Sollten sie nicht wissen, wo die user.js anzulegen ist, schauen Sie hier. Hier können Sie nachlesen, was es mit der user.js auf sich hat.

user_pref("mail.identity.idx.headers", "xface");
user_pref("mail.identity.idx.header.xface", "X-Face: xface");

In diesen beiden Zeilen kommt 'idx' vor, das 'x' muss durch eine Zahl ersetzt werden, die zu dem Newsserver gehört, bei dem das X-Face gesetzt werden soll, wenn man in eine seiner Newsgroups postet.

Beispiel:

1. Suchen Sie nach den News-Server den Sie verwenden, bei mir:

user_pref("mail.server.server11.directory", "E:\\Daten\\Thunderbird\\Meiner-20050306\\News\\news.beispiel.de");

2. Durch diesem Server erhalten Sie den Account:

user_pref("mail.account.account11.server", "server11");

3. Mit Hilfe des Accounts erhalten Sie die Identität, die zu dem Account gehört:

user_pref("mail.account.account11.identities", "id12");

4. Hieraus entnehme ich, dass bei mir das 'x' durch '12' ersetzt werden muss, die Einträge bei mir heißen folglich:

user_pref("mail.identity.id12.headers", "xface");
user_pref("mail.identity.id12.header.xface", "X-Face: xface"); [1]

Sollte es mit id12 Probleme geben, kann man id12 durch default ersetzen. Denken Sie aber daran, das id12 nicht mit Ihrer idx übereinstimmen muß. Die idx ergibt sich aus der Erstellung der Mail- und News-Accounts und wird durch die Reihenfolge der Erstellung vergeben. (Das x in idx steht für eine beliebige Zahl.)

[1] Wenn Sie jetzt xface noch durch den früher erstellten String ersetzen, sollte nach einem Neustart von Thunderbird ein X-Face Header erzeugt werden, wenn Sie in einer NG dieses Newsservers posten. Eventuell ist ein zweimaliger Neustart des Thunderbirds nötig.

Das Ergebnis könnte wie folgt aussehen:

X-Face

Mit der Pref, einzutragen in die user.js oder direkt in die prefs.js:

user_pref("extensions.mnenhy.headers.noxface", true);

können Sie das Anzeigen des X-Faces auch ausschalten.

Die Betreffzeile besonders hervorheben


Um die komplette Betreffzeile auffälliger zu gestalten, müssen Sie folgende Einträge in der 'userContent.css' machen:

/* --- Färbt den Betreff: value Maroon  mit Weißen Hintergrund. --- */
[header="subject"] {
  color: maroon ! important;
  background-color: white ! important;
  padding: 2px ! important;
}

Um nur das Wort Betreff: hervorzuheben müssen Sie folgendes in der 'userChrome.css' eintragen:

/* Betreff: in Maroon anzeigen. */
[header="subject"] .headerNameBox {
  color: maroon ! important;
}

X-No-Archiv: Rot mit Weißem Hintergrund anzeigen


Um das X-No-Archive in der Headerpane rot anzuzeigen, fügen Sie folgende Zeilen in die userChrome.css ein:

/* X-No-Archive rot anzeigen. */
#expandedx-no-archiveBox {
  color: red ! important;
  background-color: white;
}

Das 'yes' hinter 'X-No-Archive:' rot anzeigen


Um nur das Wort 'yes' hinter X-No-Archive rot anzuzeigen, fügen sie folgende Zeile in die userContent.css ein:

/* show X-No-Archive value in red */
.MnenhyTextFieldHTML[header="x-no-archive"] {
  color: red ! important;
}

Für diesen Eintrag ist es notwendig das Sie Mnenhy installieren.

Followup To: Rot mit Gelben Hintergrund anzeigen


Um das ‘Followup To:’ in der Headerpane rot anzuzeigen, fügen Sie folgende Zeilen in die userChrome.css ein:

/* Followup an: Rot mit Gelben Hintergrund anzeigen. */
[header="followup-to"] {
  color: blue ! important;
background-color: #EEE8AA ! important;
}

Supersedes: Rot mit Weißem Hintergrund anzeigen


Um das ‘Supersedes:’ in der Headerpane rot anzuzeigen, fügen Sie folgende Zeilen in die userChrome.css ein:

/* Supersedes: Rot anzeigen mit Weißem Hintergrund anzeigen. */
[header="supersedes"] {
  color: red ! important;
  background-color:white ! important;
}

Verhalten ändern


Wieso bricht Thunderbird nicht nach 72 Zeichen um?


Im Editor von Mozilla wird der Zeilenumbruch noch dargestellt. In der Mail- und Newsansicht wird aber erst am Bildschirmrand umgebrochen. Das liegt daran das Mozilla zur Anzeige von Mails und Postings Format=Flowed verwendet. Um das zu unterbinden, tragen sie folgende Pref in die user.js ein:

user_pref("mailnews.display.disable_format_flowed_support", true);

Um auch das Senden in Format=Flowed zu unterbinden, tragen sie folgende Pref in die user.js ein:

user_pref("mailnews.send_plaintext_flowed", false);

Beim Start von Thunderbird alle IMAP-Konten auf neue E-Mails prüfen


Um beim Programmstart automatisch alle neuen Mails von den verfügbaren Mail-Konten herunterzuladen, kopieren Sie folgenden Code in Ihre user.js:

user_pref("mail.check_all_imap_folders_for_new", true);

Die Mail-Accounts mit neuen Mails farbig markieren


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, biffState-NewMail,
isServer-true) {
  text-decoration: underline ! important;
  font-style: italic ! important;
  color: red ! important;
  font-weight: 600 ! important;
}

Die News-Accounts mit neuen Postings farbig markieren


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, newMessages-true) {
  text-decoration: underline ! important;
  font-style: italic ! important;
  color: red ! important;
  font-weight: 600 ! important;
}

Leider wirkt dieser Tipp nur beim betreten der Gruppe.

Für die beiden folgenden Tips müssen Sie unter 'Extras/Filter' für Ihren Newsserver folgenden Filter erstellen:


Absender ist: Username (hier sollte Ihr Name stehen)
Einen Haken bei: Etikett ändern zu: und Persönlich auswählen
Einen Haken bei 'Thema beobachten' setzen

Beobachtete Threads grün mit weißen Hintergrund markieren.


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren::-moz-tree-cell-text(container, watch) {
  -moz-appearance: none ! important;
  text-decoration: none ! important;
  font-weight: 500 ! important;
  background-color: white ! important;
  color: green ! important;
  padding: 0px ! important;
  margin: 0px ! important;
}

Beobachtete Threads mit neuen Postings farbig markieren.


Tragen Sie diese Zeilen in die userChrome.css ein:

treechildren::-moz-tree-cell-text(container, watch, hasUnread) {
  text-decoration: underline ! important;
  font-weight: bold ! important;
  color: blue ! important;
}

Die Datumsanzeige in der Threadpane anpassen


Wenn Sie die Datumsnazeige in der Threadpane Ihren wünschen anpassen möchten, tragen Sie folgende Prefs in die 'user.js' ein und passen Sie die Werte Ihren wünschen an:

user_pref("mail.ui.display.dateformat.today", 0);
user_pref("mail.ui.display.dateformat.thisweek", 2);
user_pref("mail.ui.display.dateformat.default", 2);

0         10:23 AM
1         Friday, December 31 2003 10:23 AM
2         12/31/1999 10:23 AM
3         12/1999 10:23 AM
4         Fri 10:23 AM

Es werden jeweils die unter Regional Option in Windows eingestellten Datumsformate angezeigt.

Den Dialog "Zu nächster ungelesener Nachricht weitergehen" anpassen


Dieses Verhalten können Sie mit folgender Einstellung in der user.js anpassen:

/* Den Dialog "Zu nächster ungelesener Nachricht weitergehen?" anpassen */
/* 0 - Immer zum nächsten Ordner wechseln, ohne Nachfrage */
/* 1 - Immer zuerst nachfragen (Standard-Verhalten) */
/* 2 - Niemals zum nächsten Ordner wechseln */
user_pref("mailnews.nav_crosses_folders", 1);

Den Dialog 'Sende Nachricht' ausblenden


Um den Dialog 'Sende Nachricht' auszublenden fügen Sie folgende Pref in die user.js ein:

user_pref("mailnews.show_send_progress", false);

Die Anzeigedauer der Benachrichtung über Neue Mails ändern


Wenn eine neue Email eingetroffen ist, wird in der rechten unteren Ecke des Bildschirms eine kleine Benachrichtigung angezeigt. Mit dieser Pref in der user.js können Sie die Anzeigedauer dieser Benachrichtigung anpassen:

user_pref("alerts.totalOpenTime", 4000);

Der Wert gibt die Zeit in Millisekunden an.

Die Einleitungszeile beim Beantworten von Nachrichten anpassen


Passen Sie die Einleitungszeile Ihren wünschen an. Dazu müssen Sie folgende Prefs in die user.js setzen:

// Einleitungszeile anpassen

// 0 - Kein Antwort-Text
// 1 - "[Autor] wrote:"
// 2 - "Am [Datum] schrieb [Autor]:"
// 3 - "[Autor] schrieb am [Date]:
user_pref("mailnews.reply_header_type", 3);

// Wenn Sie den Wert auf 2 oder 3 gesetzt haben, können Sie den Text hier weiter anpassen:
// (Nicht das "%s" entfernen! Dieses dient als Platzhalter für das Datum und den Autoren)

user_pref("mailnews.reply_header_authorwrote", "%s schrieb");
user_pref("mailnews.reply_header_ondate", "am %s");
user_pref("mailnews.reply_header_separator", " ");
user_pref("mailnews.reply_header_colon", ":");

//Benutze deutsches Datumsformat:
user_pref("mailnews.reply_header_locale", "de-DE");

// Das obige Beispiel würde dann wie folgt aussehen:
// Karl-Hugo schrieb am 31.12.1999 23:59:

ISO-8859-15 verwenden wenn das €-Zeichen verwendet wird


Mozilla verwendet, wenn man ein Zeichen verwendet, das sich nicht iso-8859-1 befindet, als Zeichensatz windows-1252. Möchte man aber aus Kompatibilitätsgründen iso-8859-15, fügt man folgende prefs in die user.js ein:

user_pref("intl.fallbackCharsetList.ISO-8859-1", "ISO-8859-15,windows-1252");
user_pref("intl.fallbackCharsetList.ISO-8859-15", "ISO-8859-1");

Eine meiner Meinung nach bessere alternative wäre allerdings diese abgewandelte Pref, wobei das US-ASCII durchaus entfallen kann:

user_pref("intl.fallbackCharsetList.ISO-8859-15", "US-ASCII,ISO-8859-1,UTF-8");
user_pref("intl.fallbackCharsetList.ISO-8859-1", "US-ASCII,ISO-8859-15,UTF-8");

Abschalten der ISO-8859-1/7bit-Auszeichnung für ASCII-Nachrichten

Um die folgende neue Auszeichnung für ASCII-Emails/Newspostings zu umgehen

Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 7bit

tragen Sie folgendes in die user.js ein:

user_pref("mail.label_ascii_only_mail_as_us_ascii", true);

News-Server beim Programm-Start nicht immer zuklappen


Damit News von News-Accounts nicht zugeklappt sind, tragen Sie folgende Pref in die ‘user.js ein:

user_pref("news.persist_server_open_state_in_folderpane", true);

Einen Browser der Wahl einbinden


Wenn Sie unter Linux einen anderen Browser als den Standardbrowser verwenden wollen, tragen Sie folgende Pref in die user.js ein und passen dabei den Pfad an den von Ihnen verwendeten Browser an:

Für das http Protocol:
user_pref("network.protocol-handler.app.http", "/usr/lib/firefox-1.0.7/firefox");

Für das https Protocol:
user_pref("network.protocol-handler.app.https", "/usr/lib/firefox-1.0.7/firefox");

Für das ftp Protocol:
user_pref("network.protocol-handler.app.ftp", "/usr/lib/firefox-1.0.7/firefox");

Mehrere Thunderbird instanzen starten


Sie wollen Thunderbird gleichzeitig mit 2 unterschiedlichen Profilen parallel betreiben?

Dazu müssen sie die Umgebungsvariable MOZ_NO_REMOTE = 1 setzen, das geht wie folgt:

Starten sie unter WinXP die Systemeigenschaften und wählen im Register 'Erweitert' 'Umgebungsvariablen'. Dort wählen wenn die Variable Systemweit wirken soll bei 'Systemvariablen' 'Neu', ansonnsten halt bei dem Benutzer der die Variable erhalten soll. In dem sich öffnenden Fenster tragen Sie bei 'Name der Variablen' 'MOZ_NO_REMOTE' ein und bei 'Wert der Variablen' '1' ein. Ab spätestens dem nächsten Start ist die Variable aktiv und Sie können Thunderbird mit mehreren profilen gleichzeitig laufen lassen.

Verschiedenes


Spoiler in Thunderbird verwenden

Um in Thunderbird Spoiler verwenden zu können hier ein kleiner Workaround: "Man kann im Text die 12 eingeben, die man danach markiert und dann zB mit Mnenhys dezimalem Unicode-Decoder in ein (FF) verwandelt.".

Alternative Rechtschreibprüfung

So installieren Sie eine alternative Rechtschreibprüfung:

Kopieren Sie sich die Rechtschreibprüfung 'PackGerman.zip von 2005-06-05' von OpenOffice.org entpacken Sie sie und dann entpacken Sie die Datei 'de_DE_neu.zip' weiter. Die dann entpackten Dateien 'de_DE_neu.aff' in 'de-DE.aff' umbennen und 'de_DE_neu.dic' in 'de-DE.dic' umbennen. Diese so umbenannten Dateien kopieren Sie dann in den Ordner 'myspell' in Ihrem Programmordner, myspell finden Sie im Ordner 'components'.".