Die Fische

An dieser Stelle findet Ihr die Jagdbeute der Hochseefischer. Ich stelle hier nur die Fischarten vor, die den Hauptfanganteil ausmachte. Es wurde auch noch mit anderen Arten experimentiert, die sich jedoch für den deutschen und europäischen Markt nicht eigneten. Dazu zählte unter anderem der Kalmar.
Brassen
Länge ca. 30 cm
Fanggebiet: Nordwest-Afrika
Degenfisch
Länge 70 - 80 cm
Fanggebiet: Nordwest-Afrika
Tiefsee-Garnele
Länge 12 - 18 cm
Fanggebiet: Küste Mocambique (indischer Ozean)
Grenadierfisch
Länge ca. 60 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Hering
Länge ca. 25 cm
Fanggebiet: Ostsee
Kabeljau
Länge 50 - 70 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Dorsch
Länge 40 - 50 cm
Fanggebiet: Ostsee
Katfisch
Länge max. 180 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Makrele
Länge ca. 30 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Rotbarsch
Länge 30 - 35 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Schellfisch
Länge ca. 50 cm
Fanggebiet: Nordsee
Schildmakrele
Länge 25 - 30 cm
Fanggebiet: Nordwest-Afrika, Südwest-Afrika
Scholle, Flunder
Länge ca. 25 cm
Fanggebiet: Ostsee
Seehecht
Länge ca. 70 cm
Fanggebiet: Südwest-Afrika
Seelachs
Länge ca. 80 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Sprott
Länge ca. 13 cm
Fanggebiet: Ostsee
Thunmakrele
Länge ca. 25 cm
Fanggebiet: Nordwest-Afrika, Südwest-Afrika
Blauer Wittling
Länge ca. 30 cm
Fanggebiet: Nordatlantik
Top- und/oder Seitenrahmen werden nicht angezeigt?
Dann bitte hier klicken!